Junge Preisträger musizieren

Schweich · Schweich (red) Die diesjährigen Sieger des Regionalwettbewerbs Jugend musiziert geben am Sonntag, 5. März, ab 16 Uhr ein Konzert in der Synagoge in Schweich. Zu hören sind Klavier, Streicher und Holzbläser.

Der Eintritt ist frei.
Der Wettbewerb Jugend musiziert startete im Januar 2017 in mehr als 140 Regionen Deutschlands. Der Regionalwettbewerb in Trier fand Ende Januar 2017 in der Karl-Berg-Musikschule der Stadt Trier statt und richtete sich an Jungmusiker aus der Stadt Trier und den Landkreisen Trier-Saarburg, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm und Vulkaneifel.
Die ersten Preisträger der Regionalwettbewerbe nehmen im März an den Landeswettbewerben teil.