Junger Fahranfänger provoziert Autofahrer

Junger Fahranfänger provoziert Autofahrer

Trier (red) In einer aggressiven und provozierenden Fahrweise ist ein junger Mann mit seinem Beifahrer auf der Bundesstraße 49 zwischen Wasserbilligerbrück und Trier unterwegs gewesen. Seine Fahrweise fiel anderen Autofahrern am Montag gegen 21.10 Uhr sehr unangenehm auf, wie die Polizei in Trier mitteilt.

Die Beamten vermuten, dass der junge Fahrer, der in einem silberfarbenen Fiat Punto unterwegs war, ein Fahranfänger ist.

Zeugen des Vorfalls beziehungsweise Fahrzeugführer, die möglicherweise durch die Fahrweise des Fiat Punto gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen unter der Telefonnummer: 0651/9779-3200

Mehr von Volksfreund