Jungs in den roten Sakkos suchen Mitsinger

Jungs in den roten Sakkos suchen Mitsinger

Zu Beginn eines jeden Jahres nehmen die Trierer Sängerknaben wieder stimmlich begabte und musikalische interessierte Jungs im Alter von sieben bis neun Jahren, die Lust und Freude am Singen haben, in ihren Chor auf. Ein neuer Nachwuchskurs beginnt Ende Januar/Anfang Februar.

Trier. (red) Die Voraussetzungen, in den Chor der Trierer Sängerknaben aufgenommen zu werden, sind nicht so hoch, wie manch einer glaubt. In der etwa halbjährigen "Grundausbildung" erhalten die Nachwuchssänger von Chorleiter Stefan Frenster in den zweimal wöchentlich stattfindenden Proben eine fundierte Grundlage in Theorie sowie Gesangs- und Stimmbildung, um anschließend in den Hauptchor aufgenommen zu werden und dann an allen Auftritten, wie zum Beispiel dem traditionellen Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche Heiligkreuz, mitzuwirken.

Dass die Trierer Sängerknaben darüber hinaus aber weit mehr sind als nur eine Talentschmiede für kleine Sänger, wissen all jene zu berichten, die den Chor näher kennen. Gemeinsame Freizeitaktivitäten vor allem für die Kinder, insbesondere im choreigenen Ferienhaus in der Eifel, sorgen für einen großen Zusammenhalt der Chorgemeinschaft, der aber auch notwendig ist, um die in den letzten Jahrzehnten gezeigten Leistungen abzurufen.

Infos gibt es beim Chorleiter Stefan Frenster. Auch die Teilnahme an einer Schnupperprobe ist jederzeit möglich. Telefon: 0651/9812446, E-Mail: frenster@trierer-saengerknaben.de. Der Chor im Internet: www.trierer-saengerknaben.de

Mehr von Volksfreund