KABARETT

TRIER. Er weiß alles besser, hat aber eigentlich keine Ahnung: Der Parade-Dummschwätzer Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker belustigte am Donnerstag 1200 Gäste mit seinen "Wiedersprüchen" in der ausverkauften Europahalle.

In dem vom Trierischen Volksfreund präsentierten Programm gab er auf dem heimischen Sofa bierernst Einblicke in das beckersche Universum, wetterte gegen alltägliche Begebenheiten und lamentierte über Gott und die Welt. (mok)/Foto: Hans Krämer