Kabarettbundesliga in der Tuchfabrik Trier

Kabarett : Kabarettbundesliga in der Tuchfabrik Trier

Ein letztes Mal treten Künstler und Künstlerinnen bei der zehnten Saison der Kabarettbundesliga um den Titel des Deutschen Kabarettmeisters in der Tuchfabrik Trier gegeneinander an. Zwei Künstler, eine Bühne, und nach 90 Minuten entscheidet das Publikum, wer gewonnen hat.

In der „Kabarett-Bundesliga“ wetteifern Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Spielstätten von Hamburg bis Trier um den Titel „Deutscher Kabarettmeister“. Am 28. Mai, 20 Uhr, tritt im großen Saal Andrea Limmer gegen Blömer&Tillack an. Die Karten kosten 16 Euro und sind unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 erhältlich.

Mehr von Volksfreund