Kämpfer für Traditionen

PRONSFELD (doth) Eifeler sein, das ist für Joachim Schröder mehr als eine Frage des Wohnortes Pronsfeld. Nicht weniger als 19 Bücher hat der ehemalige Lehrer inzwischen über seine Heimat verfasst.

Seine Leidenschaft ist der Erhalt von Brauchtum und Traditionen. Und das ist ein weites Feld, das für ihn noch lange nicht zu Ende beackert ist. Gerade für die junge Generation, die nicht mehr die Mundart ihrer Großeltern beherrschen, keine Volkslieder mehr kennen und auch die Kochkunst der Oma sich zu verlieren droht, ist seine Arbeit für die Zukunft wichtig. Heimat ist immer mehr als der Ort, in dem man wohnt. Infos auch unter <%LINK auto="true" href="http://www.joachim-schroeder.com" text="www.joachim-schroeder.com" class="more"%>.
Wenn Sie, liebe Leser finden, Joachim Schröder aus Pronsfeld sollte den Respekt!- Ehrenamtspreis im Oktober bekommen, stimmen Sie unter der Rufnummer 0137/ 8226675-05* ab oder geben Sie Ihre Stimmer online unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/" text="www.volksfreund.de/" class="more"%> respekt ab.