1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kaiser-Wilhelm-Brücke: Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen

Kaiser-Wilhelm-Brücke: Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen

Zu einem Auffahrunfall, an dem vier Fahrzeugen beteiligt waren, ist es am Donnerstag gegen 14.15 Uhr auf der Kaiser-Wilhelm-Brücke in Trier gekommen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei mussten mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten als ein 20-Jähriger aus dem Kreisgebiet Trier-Saarburg von hinten auf die Fahrzeugschlange auffuhr.

Hierbei wurden die stehenden Wagen ineinander geschoben. Ein 61-Jähriger aus dem Kreis Trier-Saarburg wurde leicht verletzt von der Berufsfeuerwehr Trier in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7500 Euro. Die Kaiser-Wilhelm-Brücke war zeitweise nur einspurig befahrbar; die Polizei regelte den Verkehr. red
Hinweise an die Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200.