1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kandidaten gesucht fürs Jugendparlament

Kandidaten gesucht fürs Jugendparlament

Noch bis 1. November können sich Trierer zwischen 10 und 17 Jahren bewerben.

Trier (red) Der Endspurt beginnt. Noch eine Woche haben alle wahlberechtigten Kinder und Jugendlichen in Trier die Möglichkeit, sich für das neue Jugendparlament (Jupa) der Stadt zu bewerben. Viele der amtierenden Parlamentarier werden für weitere zwei Jahre kandidieren. Neue Interessenten haben sich bisher wenige beworben. Die Chancen, nach der Wahl mitmachen zu können, stehen also gut. Das Interessante an dem Amt sind nicht nur die Möglichkeiten, an der Gestaltung Triers und seiner Angebote mitzuwirken. Es bietet auch die einmalige Chance, andere Jugendliche aus Trier kennenzulernen - neue Kontakte zu knüpfen, gemeinsam Erfolge und Erfahrungen zu erleben.
Wer mehr wissen will, kann sich bei einem Infostand über das Jupa und die Kandidatur zu informieren. Die Geschäftsstelle des Trierer Jugendparlaments ist vom heutigen Montag bis Mittwoch , 25. Oktober, zwischen 12 und 14 Uhr in der Trier Galerie zu Gast. Spätestens am Mittwoch, 1. November, müssen die Wahlvorschläge im Wahlamt der Stadt Trier abgegeben werden. Besser ist es jedoch, die Unterlagen nicht am letzten Tag abzugeben, falls doch noch etwas fehlt.
Wer kandidiert benötigt fünf Unterstützerunterschriften, muss zwischen 10 und 17 Jahre alt sein und im Stadtgebiet Trier wohnen. Alle Informationen und das Formular für die Kandidatur stehen unter <%LINK auto="true" href="http://www.jugendwahl-trier.de" text="www.jugendwahl-trier.de" class="more"%> zur Verfügung.
Fragen beantworten die Jupa-Geschäftsstelle (Telefon 0651/99375831) und das Wahlamt der Stadt Trier.