Karate einmal selbst erleben

Im Rahmen der Stadtwoche Schweich veranstaltet der Karateverein Schweich am Sonntag, 1. September, einen Tag der offenen Tür in der Bodenländchenhalle. Dazu sind alle aktiven und inaktiven Mitglieder sowie deren Freunde und Verwandte eingeladen.

Zu sehen werden dann unterschiedliche Vorführungen sein. Es werden Karate, Kobudo (bewaffneter Kampf), Thai-Chi-Chuan so wie Selbstverteidigung vorgestellt. Am Ende des Tages besteht die Möglichkeit, Karate hautnah zu erleben. Dafür sollen Interessierte leichtes Schuhwerk mitbringen. Außerdem beginnt am 3. September ein Anfängerkurs für Kinder und Jugendliche in der Turnhalle des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums. red

Mehr von Volksfreund