1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Karl-Heinz I. und Monika I. regieren

Karl-Heinz I. und Monika I. regieren

Es wird ein besonderes Jahr: Der SKV wird 44 Jahre alt. Ebenso alt wie Prinz Karl-Heinz I., der in der Session 2014 gemeinsam mit seiner Frau Monika (39) das Zepter in der Hand halten wird.

Schweich. Die SKV-Garden hatten eine undankbare Aufgabe: Sie tanzten erstklassig und ernteten viel Beifall, doch die rund 150 Gäste gierten nach dem neuen Prinzenpaar. Wer macht es in diesem Jahr? Bis zur Lüftung des Geheimnisses hielt der SKV-Vorstand dicht, kein Name sickerte durch. Bevor die Neugierde gestillt wurde, wurden Jonas Schneider (19) und Lukas Harrenberg (19) in den Elferrat berufen, Sitzungspräsident Michael Wilke erhielt eine neue Kappe und Michael Porten stieg in die Bütt, um den Jubiläumsorden vorzustellen: Wuppdus, eine spritzige Sektflasche, das "Geburtsdatum" des Vereins und natürlich die 44 zieren den diesjährigen Orden.
Danach richteten sich alle Blicke zur Tür. Karl-Heinz und Monika Quare zogen samt ihren drei Söhnen und natürlich der Prinzengarde unter Helau-Schweich-Rufen in den Saal des Alten Weinhauses ein. Beide sind seit 17 Jahren ein Paar, seit 14 Jahren verheiratet und sie haben Bühnenerfahrung: Prinz Karl-Heinz I., er ist Trainer bei Schweichs größtem Verein, dem Turn- und Sportverein Mosella, war schon einmal Prinz - 1978 SKV-Kinderprinz. Kein Wunder, denn sein Vater ist Gründungsmitglied und zahlreiche Familienmitglieder sind aktive SKVler.
Prinzessin Monika I. hat mehrmals den Schweicher Wein repräsentiert: als Weinkönigin von Schweich sowie von der Römischen Weinstraße. Der diesjährige Karnevalsumzug könnte spektakulär werden: "197 Kühe und Rinder der Schwiegereltern könnten den Zug anführen", meinte der Schweicher Karnevalsprinz der Session 2014 in seinen ersten Worten, die er an Narrenvolk richtet. Das Prinzenpaar versprach, dem SKV und den Schweichern Frohsinn und Freude während der Jubiläumssession zu bringen. kat