Karl-Marx-Haus feiert Jubiläum

Karl-Marx-Haus feiert Jubiläum

Trier. (red) Die Friedrich-Ebert-Stiftung erinnert am 5. Mai nicht nur an den 190. Geburtstag von Karl Marx. Sondern vor vierzig Jahren erhielt das Karl-Marx-Haus seine neue Bestimmung als Museum der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Unter dem Motto "Das Karl-Marx-Haus 1968 - ein Jubiläum mit vielen Facetten" erwartet die Besucher unter anderem ein Zeitzeugen-Gespräch (Moderation TV-Redakteur Dieter Lintz) und eine Ausstellung "Die Proteste 1968 in Trier", für die noch Fotos, Filme, Flugblätter oder ähnliche Dokumente gesucht werden (Telefon 0651/970680; E-Mail: Info.trier@fes.de).

Mehr von Volksfreund