1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Karnevalisten erstürmen die Rathäuser in Waldrach und Schweich

Karnevalisten erstürmen die Rathäuser in Waldrach und Schweich

Waldrach/Schweich. Vom großen Sturm auf das Rathaus war am Weiberdonnerstag eigentlich nichts zu spüren oder zu sehen. Es gab keinen Kampf um die Macht.

Vielmehr übergaben die Rathäusler ruhig ihr Gebäude an die Karnevalisten aus Waldrach und Schöndorf. Für Bürgermeister Bernhard Busch hieß es, alle Macht an die Frauen abzugeben. Seine Mitarbeiterinnen hatten ihn schon am Vormittag sprichwörtlich festgesetzt und die Regierung übernommen (Foto links). Am Nachmittag feierten die Angestellten mit den Karnevalsvereinen. Seit Weiberdonnerstag, 1411 Uhr, ist auch Schweich fest in Narrenhand. Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein gab Verbandsbürgermeister Berthold Biwer - er und Stadtbürgermeister Otmar Rößler waren als Schotten gekommen (Foto rechts) - widerstandslos den symbolischen Rathausschlüssel an Walter Schmitz, Präsident der Interessengemeinschaft Karneval Römische Weinstraße, ab. Zum ersten Mal waren auch die Trittenheimer mit dabei. Rund 300 Jecken feierten ausgelassen vor und in dem Verwaltungsgebäude den Start in die heiße Karnevalsphase. (dis/kat)/TV-Fotos (2): Dietmar Scherf/Katja Bernardy