1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Karnevalisten spenden 888 Euro für Trierer Tafel

Karnevalisten spenden 888 Euro für Trierer Tafel

Einen närrischen Betrag haben die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) für einen guten Zweck zusammengetragen: Genau 888 Euro überreichten sie an Anni Becker, die Leiterin der Trierer Tafel. Anlässlich der ATK-Gala wurde zwischen den Karnevalisten und der Stadt vereinbart, Krumpernschniedcher für einen guten Zweck zu verkaufen.


Im Februar verkauften dann Oberbürgermeister Klaus Jensen und ATK-Präsident Andreas Peters Kartoffelpuffer an einem Stand auf dem TriererKornmarkt.
Dank Unterstützung des Trie rer Stadtprinzenpaares wurden fast 400 Schniedcher an die hungrigen Trierer verkauft.
Der Erlös wurde von der ATK auf einen glatten karnevalistischen Betrag in Höhe von 444 Euro aufgerundet.
Aber damit nicht genug. Der Kochclub "alles wird gar", der sich aus Karnevalisten und Freunden des Trierer Karnevals zusammensetzt, hatte so viel Spaß bei der Aktion, dass er den Spendenbetrag für die Tafel nochmals verdoppelte. red