Karnevalspause in zahlreichen Ämtern

Karnevalspause in zahlreichen Ämtern

Die städtischen Ämter haben während der Karnevalstage geänderte Öffnungszeiten: Das Bürgeramt im Rathaus ist am Donnerstag und Freitag, 16. und 17. Februar, von 8 bis 13 Uhr geöffnet, bleibt aber am Rosenmontag und Faschingsdienstag, 20. und 21. Februar, zu. Das Amt für Ausländerangelegenheiten ist am 16. Februar ab 12 Uhr sowie am 20. und 21. Februar geschlossen.

Das Büro des Beirats für Migration und Integration im Rathaus sowie das Seniorenbüro im Turm Jerusalem machen Pause von Weiberfastnacht bis einschließlich Dienstag, 21. Februar.
Die Büros von VHS und Musikschule im Palais Walderdorff sind am 16. und 17. Februar von 8.45 bis 12.15 Uhr geöffnet und am 20. und 21. Februar zu. Die Kurse finden wie angekündigt statt.
Die Stadtbibliothek Palais Walderdorff steht ihren Kunden nicht zur Verfügung an Weiberfastnacht, Rosenmontag sowie Fastnachtsdienstag.
Die KFZ-Zulassungsstelle in Trier-Nord ist am 16. und 17. Februar von 7 bis 13 Uhr und die Führerscheinstelle von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Das Amt bleibt einschließlich der Außenstellen in Saarburg und Hermeskeil am 20. und 21. Februar geschlossen.
Das Standesamt steht am 20. und 21. Februar seinen Kunden nicht zur Verfügung. Am Dienstag können aber von 8.30 bis 12 Uhr Sterbeanzeigen abgegeben werden. Ab Aschermittwoch ist das Amt geöffnet, nur Anmeldungen von Eheschließungen sind nachmittags nicht möglich.
Bau-Bürgerbüro und Triki-Büro sind am 20. und 21. Februar geschlossen. red