Kaseler Jugend erlebt spannende Tage an der Nordsee

Kaseler Jugend erlebt spannende Tage an der Nordsee

Kasel/Burgh Haamstede. Der Jugendring Kasel bietet jedes Jahr in dem Sommerferien eine Freizeit für Acht- bis 14-Jährige an.

Gut gelaunt kamen jetzt über 60 Kinder mit ihren Betreuern sowie dem bewährten Küchenteam aus der Sommerfreizeit zurück. In Burgh Haamstede auf der Halbinsel Schouwen Duiveland (Niederlande) hat die Gruppe eine abwechslungsreiche Woche verbracht. Bei tollem Sommerwetter wurde natürlich die Strandnähe zur Nordsee genutzt. Aber auch das Basteln, Batiken, Spielen, gemeinsame Singen und Fahrrad fahren kamen nicht zu kurz. Tagesausflüge standen genauso auf dem Programm wie die täglichen kleinen Wettkämpfe bei der Lager-Olympiade. Der Mottoabend unter dem Thema "Disney/Film" war wohl der Höhepunkt der Woche. Egal ob kleine Sketche, Quizshows, die Oscar-Verleihung oder ein "Rückwärtsfilm" - jede Gruppe hatte sich etwas Tolles einfallen lassen. Am letzten Tag starteten alle noch einmal nach Burgh Haamstede zu einer Stadtrallye. Den jugendlichen und erwachsenen Teilnehmern hat die Freizeit so gut gefallen, dass das Haus schon für 2017 gebucht worden ist. (red)/Foto: Jugendring Kasel