KATH. GOTTESDIENSTE

Hohe Domkirche: Gründonnerstag: 9 Uhr Trauermetten in der Krypta, 19 Uhr Messe vom letzten Abendmahl. Karfreitag: 9 Uhr Trauermetten in der Krypta, 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Jesu Christi. Musik in der Abendmahlfeier: Gregorianischer Choral: Introitus "Nos autem gloriari oportet", Klaus Fischbach: Psalm 116, Franz Schubert: Betrachtend deine Huld und Güte, Maurice Duruflé: Ubi caritas et amor, Max Reger: Pange lingua, Anton Bruckner: In monte oliveti.

Trie rer Domchor. Musik in der Karfreitagsliturgie: Hermann Schroeder: Johannespassion, Tomás Luis de Victoria: Popule meus, Caligaverunt oculi mei, Johann Sebastian Bach: Wenn ich einmal soll scheiden, Friedrich Silcher: Schau hin nach Golgatha, Franz Liszt: O Traurigkeit, o Herzeleid, Jakob Handl: Adoramus te Christe, Ecce quomodo moritur iustus. Trierer Domchor.

St. Gangolf: Do 18 Uhr. Fr 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi.

St. Paulus: Do 18.30 Uhr.

St. Antonius: Fr 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi.

St. Agritius: Do 19 Uhr. Fr 10.30 Uhr Kreuzweg für alle Kinder der Pfarrei, 11 Uhr Kreuzweg durch alle Kirchen der Pfarrei, 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi.

Stiftskirche St. Irminen: Do 15.30 Uhr. Fr 15 Uhr Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu.

St. Josefsstift: Do 17.30 Uhr. Fr 15 Uhr Karfreitagsliturgie.

Kirche des Brüderkrankenhauses: Fr 15 Uhr Trierer Sängerknaben, Motetten und Passionsgesänge von Johann Sebastian Bach, Melchior Franck, Luis da Victoria und Johann Christian Bach.

St. Martin: Fr 15 Uhr Karfreitagsliturgie, mit Kirchenchor mit Werken von Max Reger (Treuer Heiland und Tretet her zum Tisch des Herren), Fr. Silcher (Schau hin nach Golgotha), G. P. da Palestrina (O crux ave) u.a.

St. Paulin: Do 19 Uhr Abendmahlsmesse anschl. Stille Anbetung, 21 Uhr Komplet. Fr 17 Uhr Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu, Vokalkompositionen u.a. von M. Vulpius, J. D. Zelenka, J. Bogensberger, W. A. Mozart, F. Leinhäuser, Basilikachor und Vokalensemble, Leitung: Regionalkantor Volker Krebs.

Mutterhauskirche St. Josef:

Do 18 Uhr Abendmahlfeier, anschl. Eucharistische Anbetung. Fr 15 Uhr Karfreitagsliturgie. Krankenhauskapelle: Sa 19 Uhr mit Krankenkommunion.

St. Matthias: Do 6.30 Uhr Matutin, 19 Uhr Abendmahlsamt mit Fußwaschung, anschl. Anbetung. Fr 6.30 Uhr Trauermetten, 11 Uhr Kreuzweg (auf dem Friedhof), 15 Uhr Passionsliturgie, 17.30 Uhr Kreuzweg für Grundschulkinder, 20.30 Uhr Karfreitagsmeditation.

St. Valerius: Do 18 Uhr.

Herz Jesu: Do 20 Uhr der Gehörlosengemeinde. Fr 14.30 Uhr Karfreitagsliturgie der Gehörlosengemeinde.

St. Michael: Do 20 Uhr musikal. gestaltet von der Choralschola mit gregorianischen Gesängen.

Heiligkreuz: Fr 8 Uhr Kreuzweg an den Fußfällen, 10 Uhr Wortgottesdienst für Kinder, 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi (für die Seelsorgeeinheit, musikal. Gestaltung: Giovanni Pierluigi da Palestrina: O crux ave, Tomás Luis de Victoria: Popule meus, Johann Sebastian Bach: Herzliebster Jesu, O Haupt voll Blut und Wunden, O Traurigkeit, Anton Bruckner: Christus factus est, Ausführende: Chorgemeinschaft Heiligkreuz - St. Michael - St. Maternus, Leitung: Burkhard Pütz.

St. Maternus: Do 18 Uhr.

St. Anna, Trier-Olewig: Do 17.30 Uhr. Fr 8 Uhr Laudes, 15 Uhr Liturgie vom Leiden und Sterben Christi.

St. Augustinus: Do 17.30 Uhr Kinderwortgottesdienst mit Agape, 20 Uhr. Fr 17.30 Uhr Kinderkreuzweg und Liturgie vom Leiden und Sterben Christi.

St. Andreas: Do 17.30 Uhr. Fr 15 Uhr Liturgie vom Leiden und Sterben Christi.

St. Georg, Trier-Irsch, -Filsch, -Kernscheid und Hockweiler: Do 20 Uhr in Irsch. Fr 15 Uhr Liturgie vom Leiden und Sterben Christi in Kernscheid, 17.30 Uhr Liturgie vom Leiden und Sterben Christi in Irsch.

St. Ambrosius: Do 16 Uhr Kinderabendmahlfeier, 20.30 Uhr Betstunde der Jugend. Fr 10 Uhr Kreuzweg, 11 Uhr Kinderkreuzweg.

St. Bonifatius: Do 19 Uhr. Fr 10 Uhr Kreuzweg, 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi.

St. Simeon: Do 17 Uhr.

Christkönig: Do 19 Uhr. Fr 15 Uhr Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu.

St. Simon und Juda / Maria-Königin, Trier-Pallien: Do 18 Uhr in der Alten Kirche.

St. Helena: Do 20 Uhr mit Fußwaschung, anschl Ölberggang. Fr 8 Uhr Laudes, 10 Uhr Kinderkreuzweg, 15 Uhr Liturgiefeier vom Leiden und Sterben Jesu.

St. Martinus: Do 20 Uhr. Fr 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Jesu.

St. Clemens, Trier-Ruwer: Fr 16.30 Uhr Kreuzwegandacht für Kinder im Pfarrheim.

Helenenhauskapelle, Windmühlenstraße: Do 18 Uhr anschl. Stille Anbetung. Fr 15 Uhr Liturgie vom Leiden und Sterben des Herrn.EV. GOTTESDIENSTE



Ev. Kirchengemeinde Trier-Stadt: Do 18 Uhr in der Basilika, Christus der uns selig macht (BWV 620), Als Jesus Christus in der Nacht (BWV 1108), Schmücke dich, o liebe Seele (BWV 654), Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen (BWV 1093), Ehre sei dir Christe, der du leidest Not (BWV 1097). Fr 10 Uhr in der Basilika, O Mensch, bewein dein Sünde groß (BWV 622), Christe, du Lamm Gottes (BWV 619), Wir danken dir, Herr Jesu Christ (BWV 623), Da Jesus an dem Kreuze stund (BWV 621), Ach Gott, Tu dich erbarmen (BWV 1109), 11.15 Uhr in der Christuskirche, 15 Uhr im Caspar-Olevian-Saal.

Ev. Stadtmission: Fr 15 Uhr.

Ev. Kirchengemeinde Ehrang: Do 19 Uhr in Ehrang und in Gusterath. Fr 9.15 Uhr in Hetzerath, 10 Uhr mit Chor- und Kindergottesdienst in Ehrang, 11.15 Uhr mit Kindergottesdienst in Trierweiler, 11.15 Uhr in Grünhaus, 15 Uhr in Schweich, Aach und Gusterath.

Ev. Freikirchliche Gemeinde Trier (Baptisten), Zuckerbergstr.: Fr 10 Uhr.SONST. GOTTESDIENSTE



Kloster der Benediktinerinnen: Do 17 Uhr. Fr 15 Uhr Karfreitagsliturgie.KATH. GOTTESDIENSTE



Jugendhilfezentrum Don Bosco, Helenenberg: Do 20 Uhr. Fr 15 Uhr Karfreitagsliturgie.

St. Nikolaus, Konz: Do 19.30 Uhr, 22 Uhr Komplet. Fr 8 Uhr, 15 Uhr Liturgie in der Todesstunde des Herrn, mit Kirchenchor, 19.30 Uhr Taizégebet (Krypta).

St. Johann, Konz: Do 20 Uhr. Fr 17 Uhr Liturgie am Todestag des Herrn (Karfreitagsliturgie), mit Kirchenchor.

Maria-Heimsuchung, Konz-Hamm: Do 19 Uhr. Fr 15 Uhr Liturgie in der Todesstunde des Herrn, mit Kirchenchor.

St. Laurentius, Saarburg/St. Jakobus d. Ältere, Litd.-Rehlingen/St. Anna, Mannebach: Do 19.30 Uhr Abendmahlliturgie in Litd.-Rehlingen, 20 Uhr Abendmahlliturgie in Saarburg. Fr 15 Uhr Karfreitagsliturgie in Saarburg und in Mannebach.

St. Marien, Saarburg-Beurig/St. Gervasius und Protasius, Irsch/St. Valentin, Ockfen: Do 18 Uhr in Ockfen, 19 Uhr in Beurig, 20 Uhr in Irsch. Fr 15 Uhr in Ockfen, 17 Uhr in Beurig, 17 Uhr in Irsch.

St. Klemens, Osburg: Do 18.30 Uhr in Farschweiler und in Lorscheid, 20 Uhr in Osburg und in Thomm.

St. Martin, Mertesdorf: Do 19 Uhr, anschl. Gebet mit Gesängen aus Taizé. Fr 7 Uhr Kreuzweg durch die Weinberge, 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi, 17 Uhr Kreuzwegandacht für Kinder im Pfarrheim.

St. Laurentius, Waldrach: Do 19 Uhr anschl. Ölbergstunde mit Gebet, Stille und Gesang. Fr 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi.

St. Nikolaus, Kasel: Do 19 Uhr. Fr 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi.

St. Martin, Morscheid: Do 18 Uhr Kinderwortgottesdienst im Bürgerhaus, 19 Uhr. Fr 15 Uhr Kreuzweg für Kinder im Bürgerhaus, 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi.EV. GOTTESDIENSTE



Ev. Kirchengemeinde Konz-Karthaus: Fr 10 Uhr mit Abendmahl.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort