1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Katholische KiTa gGmbH Trier gründet Facebook-Gruppe zur Unterstützung von Familien

Coronakrise : KiTa gGmbH ist auf Facebook

(red) Die katholische KiTa gGmbH geht neue Wege. Etwa 13 000 Kinder besuchen normalerweise die 151 Kindertageseinrichtungen mit ihren 3000 Mitarbeitern. Seit neuestem gibt es eine Facebook-Gruppe „Ideengarten fürs ZusammenSEIN“.

Über diese Plattform soll es gelingen, möglichst viele Familien zu erreichen. Es werden dort Beiträge aus unterschiedlichen Kategorien, wie Forschen & Entdecken, Bastel­ideen oder Rezepte für Kinder geteilt, aber auch pädagogische und religiöse Impulse für Eltern und Familien. Alle Beiträge basieren dabei auf dem Know-how der Teams und kommen direkt aus den Kindertageseinrichtungen. Die Gruppe ist nicht als Kommunikationsplattform angelegt. Deshalb ist die Kommentarfunktion abgeschaltet.