1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Katholische Verbände stellen Rentenmodell für Frauen vor

Katholische Verbände stellen Rentenmodell für Frauen vor

Das Thema Rente betrifft jeden. Jedoch sind insbesondere Frauen von Altersarmut bedroht.

Am Mittwoch, 21. Januar, ab 19 Uhr, wird in Trier dieses Thema im Rahmen der kostenlosen Informations-Veranstaltung "Rente für Frauen" vorgestellt und diskutiert. Zur Vermeidung von Altersarmut, insbesondere bei Frauen, haben katholische Verbände ein Rentenmodell entwickelt, dass hier vorgestellt wird.
Träger der Veranstaltung ist das Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Diözesanverband Trier in Kooperation mit dem Arbeitskreis Frauen Trier-Eifel der KAB und dem Diözesanverband Trier der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd). Referentin ist Petra Erbrath, Diözesanreferentin der kfd. Veranstaltungsort ist das Mentorat für Diplom- und Lehramtsstudierende der Katholischen Theologie in Trier in der Weberbach 71 (nicht barrierefrei). Infos unter Telefon 0651/970850. red