1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Keine neuen Corona-Fälle - Eine Frau stirbt an Covid-19-Infektion

Aktuelles vom Wochenende : Eine Corona-Tote am Samstag aus dem Kreis Trier-Saarburg

(red) Eine 91-jährige Patientin aus dem Landkreis Trier-Saarburg ist am Samstag an den Folgen einer Covid-19-Infektion im Krankenhaus Hermeskeil gestorben. Seit dem 28. März sind insgesamt fünf Menschen aus dem Landkreis Trier-Saarburg und ein Bürger der Stadt Trier gestorben, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatten.

Inzwischen konnten insgesamt 210 Menschen aus der Quarantäne entlassen werden. Dabei handelt es sich um 126 aus dem Landkreis und 84 aus der Stadt Trier.

Am Sonntag wurden dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg keine weiteren Fälle einer Infektion mit dem Sars-CoV-2 Erreger gemeldet. Damit bleibt es bei der Gesamtzahl der bestätigten Infektionen im Landkreis Trier-Saarburg von 173, in der Stadt Trier von 95.

Die Infektionszahlen verteilen sich im Landkreis Trier-Saarburg wie folgt auf die Verbandsgemeinden: VG Hermeskeil (9), VG Konz (40), VG Ruwer (14), VG Saarburg-Kell (61), VG Schweich (33), VG Trier-Land (16). Zehn Patienten aus der Stadt und dem Landkreis befinden sich in stationärer Behandlung, davon drei im Kreiskrankenhaus Saarburg und sieben im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus Trier.

Es wird an alle appelliert, das Verbot von Ansammlungen von mehr als zwei Menschen in der Öffentlichkeit einzuhalten.