1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Keine Wunderkisten für Faulenzer

Keine Wunderkisten für Faulenzer

OLEWIG. (cofi) Die Viertklässler der Grundschule Irsch blicken gebannt auf den Monitor. Im Technologie-Computer-Club (TCC) besuchen sie eine Computerschulung, bei der Kursleiter Peter Thielen grundlegende Kenntnisse vermittelt.

Nach Pfalzel und Olewig ist Irsch die dritte Grundschule, die auf Initiative von Kulturdezernent Ulrich Holkenbrink an am TCC-Kursus teilnimmt, die Grundschule Biewer wird folgen. Kursusleiter Peter Thielen erklärt zunächst, wie ein Computer funktioniert und was sich hinter der Hardware versteckt. Fragen, wo Computer eingesetzt werden und welche Fortschritte es gibt, werden ebenso thematisiert. Neben der Theorie können die Kinder dann den praktischen Umgang mit PC und Maus üben, erste Anwenderprogramme wie MS Paint ausprobieren. Vierter Schwerpunkt ist das Internet, das die Kinder altersgerecht zu nutzen lernen."Vor allem bringe ich den Kindern bei, dass ein Computer keine Wunderkiste ist, die einem alles abnimmt, sondern nur ein Mittel, um selbstständig zu arbeiten", sagt Thielen. Durch den moderaten Preis von einem Euro pro Doppelstunde ist gewährleistet, dass alle Eltern ihren Sprösslingen die Teilnahme an dem Kursus ermöglichen können. Weitere Informationen beim TCC, Auf der Ayl 40, 54237 Trier, Telefon 0651/ 3089521, e-mail: info@tcc-trier.de, Internet: www.tcc-trier.de.