Kellerbrand in Trier-Ehrang - Bewohnerin erleidet Schock

Blaulicht : Kellerbrand in Trier-Ehrang - Bewohnerin erleidet Schock

Zu einem Kellerfeuer ist am Heiligabend um 19.50 Uhr die Feuerwehr in die Ehrangerstraße in Trier ausgerückt. Eine Bewohnerin erlitt laut Polizei einen Schock.

Die beiden Bewohner des Hauses in Trier-Ehrang haben das Feuer bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Als sie dort eintrafen, war eine starke schwarze Rauchentwicklung aus dem Keller .

Unter schwerem Atemschutz drangen die Wehrleute in den Keller vor. Nach kurzer Zeit hatten sie den Brand unter Kontrolle.

Die Wohnungsinhaberin erlitt nach bisherigen Angaben einen Schock und wurde vom DRK Ehrang betreut.

Nach Angaben der Berufsfeuerwehr ist die Brandursache noch ungeklärt. Auch über die Schadenshöhe liegt noch nichts vor.

Die Kriminalpolizei war ebenfalls vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Schweich sowie die Löschzüge der Wache eins und zwei sowie der Löschzug Ehrang.