1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kind angefahren: Polizei sucht Autofahrerin

Kind angefahren: Polizei sucht Autofahrerin

Trier. (red) Als eine junge Frau am Freitagnachmittag gegen 13.15 Uhr aus ihrer Parklücke in der Mustorstraße gefahren ist, hat sie einen zehnjährigen Jungen übersehen, der an ihr vorbeiradeln wollte.

Wie die Polizei mitteilt, erfasste ihr dunkelblauer VW Polo dabei den Jungen mit ihrem linken Außenspiegel, woraufhin der Schüler hinfiel. Er wurde zwar nicht verletzt, doch sein Fahrrad stark beschädigt. Die Frau kümmerte sich zwar um den Zehnjährigen, hinterließ jedoch weder ihren Namen noch eine Telefonnummer. Auch das Kennzeichen des VW Polo merkte sich das Kind nicht. Der Name eines etwa 50-jährigen Mannes, der dem Zehnjährigen zu Hilfe kam, ist ebenfalls nicht bekannt. Die Polizei Trier bittet die junge Frau sowie den Mann sich zu melden. Die Personenbeschreibung der Frau: etwa 1,60 Meter groß, blond, etwa 20 bis 22 Jahre alt.

Hinweise an die Polizei Trier, Telefon 0651/9779-3200.