1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kind in Trier bei Unfall verletzt

Kind in Trier bei Unfall verletzt

In Trier ist am Montagmittag ein Kind bei einem Zusammenstoß mit einem Taxi verletzt worden. Die Sperrung der Weberbachstraße ist wieder aufgehoben.

Nach Angaben der Polizei kam es gegen 13.30 Uhr zu dem Unfall in der Weberbachstraße in Trier. Ein 10-jähriges Mädchen sei dabei leicht verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei sei das Kind mit einer Freundin nach Schulschluss auf dem Heimweg gewesen. Das Mädchen habe mit einem Tretroller einen Fußgängerüberweg überqueren wollen, als es mit einem Taxi zusammenstieß. Die Sperrung der Weberbach sei nach der Unfallaufnahme wieder aufgehoben worden.
Im Einsatz seien ein Notarzt, ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Trier sowie zwei Streifen der Polizei Trier gewesen.