Kirchenchor Ehrang singt für Tafelprojekt

Kirchenchor Ehrang singt für Tafelprojekt

Trier (red) Zu einem Benefizprojekt für das Tafelprojekt Ehrang-Pfalzel-Biewer lädt der Kirchenchor Cäcilia St. Peter Ehrang für Sonntag, 25. Juni, um 17 Uhr ein.

Der Kirchenchor Cäcilia St. Peter Ehrang wurde 1832 gegründet und feiert in diesem Jahr sein 185-jähriges Bestehen. Die Sängerinnen und Sänger haben sich daher entschieden, etwas Gutes zu tun. Ihr Benefizkonzert wird unterstützt von den Chören MGV Rheinland-1880 Ehrang, Cantabile und Kyllspatzen. Das Tafelprojekt Ehrang-Pfalzel-Biewer ist eine Kooperation zwischen der Pfarreiengemeinschaft Ehrang, Pfalzel und Biewer sowie der Trierer Tafel (SKF Trier) und dem Malteser Hilfsdienst. Jeden Donnerstag holen 14 Ehrenamtliche Lebensmittel bei der Trierer Tafel ab und bringen sie zu den Hilfsbedürftigen in der Pfarreiengemeinschaft Ehrang-Pfalzel-Biewer. Zurzeit werden 70 Personen unterstützt, insbesondere Familien mit Kindern, Alleinerziehende oder gesundheitlich angeschlagene Menschen. Die Malteser haben zu diesem Zweck ein Auto zur Verfügung gestellt, für die sozialen Dienste der Pfarrei, Schwerpunkt Tafelprojekt. Somit können nicht nur die Lebensmittel verteilt werden, sondern auch andere Transporte für hilfsbedürftige Menschen organisiert werden.

Mehr von Volksfreund