Kirchenchor St. Clemens Osburg ehrt Sänger

Kirchenchor St. Clemens Osburg ehrt Sänger

Einen Tag nach dem Namenstag ihres Schutzpatrons, des Heiligen Clemens, haben sich Chorleiter, Sängerinnen und Sänger des Kirchenchors St. Clemens Osburg zu einem fröhlichen Beisammensein getroffen.

Zu ihnen gesellten sich auch Präses und Pastor Ralf-Matthias Willmes, Kaplan Jomi und Küster Ludwig Alten. Im Mittelpunkt des Abends standen Ehrungen verdienter Sänger. So wurden für langjähriges Singen geehrt: Hiltrud Michels für 60 Jahre, Rudolf Keiser, Renate Schmitt und Albert Bonert für 50 Jahre, Heike Michels, Hanna Bonert, Ulrike Becker-Schaaf, Marlene Endres, Gunda Michels, Franz Quint und Markus Schmitt für 25 Jahre. Pastor Willmes bedankte sich bei den Geehrten, auch im Namen von Bischof Stephan Ackermann und Generalvikar Georg Bätzing, für ihre Treue zum Kirchenchor und ihr Singen zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen. (red)/Foto: Kirchenchor St. Clemens