Kirchenvorplatz erhält einen Namen

Kirchenvorplatz erhält einen Namen

Trier-Ehrang. (red) Der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan BE 27-1 "Ehranger Straße Südost" und die Namensgebung für den Kirchenvorplatz St. Peter stehen unter anderem auf der Tagesordnung der Sitzung des Ortsbeirates Trier-Ehrang/Quint am Donnerstag, 11. November, 19.30 Uhr, im Bürger- und Vereinshaus Ehrang, Niederstraße 143-144. Außerdem stellt Streetworkerin Michaela Stoll ihre Aktivitäten in Ehrang-Quint vor.

Mehr von Volksfreund