Kita Tarforst: FDP verweigert Baugeld

Kita Tarforst: FDP verweigert Baugeld

Schadstoffbelasteter Belag auf dem ehemaligen Schulhof und Schimmel im bereits neu errichteten Anbau: Die Sanierung und der Ausbau der alten Tarforster Grundschule zur Kindertagesstätte wird noch mal 370 000 Euro teurer (der TV berichtete). Am Donnerstag hat der Stadtrat gegen den Willen der FDP das Geld bewilligt.

"Für die wiederholten erheblichen Kostensteigerungen trägt die Verwaltung die Verantwortung.
Es ist der Bevölkerung nicht vermittelbar, dass wir an allen Ecken und Enden sparen und dann solche Summen bei Bauvorhaben nachschießen müssen", sagte FDP-Stadtrat Joachim Gilles. "Noch weniger würden die Bürger es verstehen, wenn wir dort eine Bauruine stehen lassen, weil der Stadtrat das nötige Geld nicht freigibt", hielt Sven Teuber (SPD) dagegen.
Insgesamt wird der Kita-Bau rund eine Million Euro teurer als geplant. Unter anderem waren in der Planungsphase Bauschäden nicht erkannt worden. woc