Klappe, die zweite - für kreative Geschäftsideen

Klappe, die zweite - für kreative Geschäftsideen

Nach 2015 organisiert das Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg wieder drei Mitmachprojekte. Mit der Gründung junger Unternehmen und der Veröffentlichung von Kurzfilmen sollen die Vorzüge der Großregion herausgestellt werden.

Trier. Das Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg (MITL) gibt neuen Unternehmen Starthilfe: durch Beratung und Workshops will es den Gründergedanken in der Großregion fördern und dabei helfen, Geschäftsideen auszuarbeiten. Es wird dafür drei große Veranstaltungen geben.
Startup-Weekend: Vom 22. bis 24. April findet das Startup Weekend im Technologiezentrum Trier statt. Erfahrene Mentoren werden die Teilnehmer betreuen. Eine Jury kürt die beste Idee und vergibt 500 Euro Preisgeld.
Startup-Slam: Fünf Ideen und Geschäftskonzepte können dann am 6. Juni bei einem Vortragswettbewerb an der Uni Trier vorgestellt werden. Bewerben können sich alle, die in den letzten beiden Jahren ein neues Unternehmen gegründet oder ein Konzept ausgearbeitet haben. Dem Sieger winkt auch hier eine Finanzspritze von 500 Euro. Ein professioneller Comedy-Slammer und eine After-Show-Party sollen für Unterhaltung am Abend sorgen. Der Eintritt ist frei, die Plätze sollten aber per E-Mail an gast@mitl-netzwerk.de reserviert werden.
Kurzfilmwettbewerb: Im September soll unter dem Motto "Trier-Luxemburg: Heute schon erlebt?" gezeigt werden, was die Region an Kultur-, Sport- und Musikveranstaltungen zu bieten hat. Bis zum 31. Juli können Beiträge eingesendet werden. Sie werden auf YouTube und Facebook gezeigt. Die zehn Videos mit den meisten Klicks qualifizieren sich für den Wettbewerb im Broadway Kino. Es lockt Preisgeld von 500 bis 2000 Euro. fkr
Weitere Infos gibt es im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.mitl-netzwerk.eu" text="www.mitl-netzwerk.eu" class="more"%>

Mehr von Volksfreund