1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Klassentreffen Zemmer: Austausch von Erinnerungen beim Besuch des Museums

Gemeinschaft : Austausch von Erinnerungen beim Besuch des Museums

60 Jahre nach der Schulentlassung aus der Volksschule Zemmer feierten die Jahrgänge 1944/45/46 ein Wiedersehen. Gefeiert wurde im Gasthaus Denis. Die Klassenkameradinnen und -kameraden von einst wohnen heute in der ganzen Welt verstreut, in Frankreich, Amerika, Griechenland und Deutschland.

Natürlich gab es viel zu erzählen, gemeinsame Erinnerungen wurden ausgetauscht. Die beiden Organisatoren Klaus-Bernhard Basten und Friedbert Müller hatten beim Rundgang durch ihr Heimatdorf viel zu erklären, denn das Ortsbild von Zemmer hatte sich in den 60 Jahren sehr verändert. Das wird auch durch die Postkartensammlung von Klaus Bernhard Basten dokumentiert.

Beim Besuch des Heimatmuseums erläuterte Helmut Adams gekonnt die Ausstellungsstücke. In einigen Jahren soll ein weiteres Treffen folgen.