1. Region
  2. Trier & Trierer Land

kleid aus Trier für Fernsehauftritt

kleid aus Trier für Fernsehauftritt

Leuchtende Erscheinung: Sängerin Thorunn Egilsdottir aus Luxemburg ist in der Fernseh-Castingshow "The Voice of Germany" in einem sehr ungewöhnlichen Outfit aufgetreten (auf unserem Bild getragen von Model Julie Gordot). Die Triererin Angelika Hirschler hatte das vom Luxemburger Label vol(t)age entworfene Kleid geschneidert und vollendet.

"Von der Idee bis zum Ergebnis blieben nur drei Wochen Zeit. Aber das hat mich eher angespornt und meinen Ehrgeiz entfacht", sagt Hirschler, die seit 17 Jahren als Damen- und Herrenschneidermeisterin arbeitet. Im Innenfutter sind LED-Lichter verarbeitet. Das Kleid ist noch einige Tage im Schaufenster von Angelika Hirschlers Geschäft Das Tapfere Schneiderlein am Viehmarktplatz 4 in Trier ausgestellt. Kandidatin Thorunn schied zwar in der zweiten Liveshow aus, ihr Outfit kam bei Jury und Publikum aber sehr gut an. (cus)/Foto: Heiko Mehnert