1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kleidercontainer und Reifenstapel in Flammen

Kleidercontainer und Reifenstapel in Flammen

Gleich zwei Mal musste die Feuerwehr Trier am Sonntagmorgen zu einem Brand in die Luxemburger Straße ausrücken. Einmal stand ein Container in Flammen, ein weiteres Mal ein Reifenstapel. Die Polizei ermittelt.

Der erste Brand ereignete sich gegen 6.30 Uhr. Nahe eines Supermarkts stand ein Kleidercontainer in Flammen. Als dieses Feuer gelöscht war, ging es gleich zum nächsten Einsatz. Diesmal brannte ein Reifenstapel, der an einem Geschäft abgelegt war. Da das Feuer auf das Gebäude überzugreifen drohte, wurde ein weiterer Löschzug alarmiert. Zwar hatte die Feuerwehr den Brand relativ schnell unter Kontrolle, dennoch wurde das Gebäude nach Angaben der Feuerwehr durch Rauch leicht beschädigt.

Ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Bränden gibt, dazu konnte die Polizei noch nichts sagen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.