„Klein-Europa“ der Region hat sich am Zweiländereck in Wasserbillig am Zusammenfluß von Sauer und Mosel getroffen. Europa-Union

Wahlen : Appell an Wahlberechtigte im Grenzgebiet Trier/Luxemburg

(ve.) Vertreter aus Luxemburg und Deutschland haben sich am Dienstag an der Mündung der Sauer in die Mosel in Wasserbillig und Wasserbilligerbrück getroffen.

Die überparteiliche Europa-Union, die Jungen Europäischen Föderalisten, der deutsche Botschafter in Luxemburg, Heinrich Kreft, sowie viele Vertreter der umliegenden Gemeinden und Städte zeigten Flagge für Europa.

Werner Lorig von der Europa-Union Trier sagte: „Wir glauben an Europa, und wir wollen, dass bei der Wahl am 26. Mai Europa von jedem Bürger eine Stimme bekommt“. An der Grenzbrücke über die Sauer wurde ein Plakat angebracht, mit dem zur Wahlteilnahme aufgerufen wird.

. Foto: Friedemann Vetter

(ve.)
Mehr von Volksfreund