Kleiner Brand beim Grillen

Kasel. Die Feuerwehr ist am Samstagabend gegen 20Uhr alarmiert worden. Den Angaben zufolge sollte ein Gartenhaus in Brand geraten sein.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, stellten sie aber fest, dass lediglich der Schlauch einer Gasflasche brannte.

Der Besitzer hatte dies während des Grillens bemerkt und unverzüglich die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und kühlten die Flasche ab.

Es entstand nur geringer Schaden. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kasel, Mertesdorf und Waldrach.siko

Weitere Polizeimeldungen

volksfreund.de/blaulicht