1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kleinkind stürzt in Trier-Ehrang aus Fenster im ersten Stockwerk

Kleinkind stürzt in Trier-Ehrang aus Fenster im ersten Stockwerk

In der Niederstraße in Trier-Ehrang ist am ersten Weihnachtstag nach Polizeiangaben ein 20 Monate altes Kind aus dem Fenster des ersten Stocks eines Hauses gestürzt. Das Kind wurde ins Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt.

Trier. Ein 20 Monate altes Kleinkind hat den Sturz aus dem ersten Stock eines Hauses in Trier-Ehrang nach Angaben der Feuerwehr ohne größere Verletzungen überstanden. Das Kind habe bei dem Vorfall am Sonntag lediglich ein paar Schürfwunden davongetragen, schwere Verletzungen hätten die Einsatzkräfte am Unfallort nicht feststellen können, teilten die Wehrleute am ersten Weihnachtstag mit.Das Unglück hatte sich am ersten Weihnachtstag gegen 12.05 Uhr in der Niederstraße im Stadtteil Trier-Ehrang ereignet. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte dort das gut eineinhalb jährige Kind aus dem ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in die Einfahrt. Das Kind wurde für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Warum das Kind aus dem Fenster stürzte, muss nun ermittelt werden. Laut Polizei soll es sich aber um einen Unglücksfall handeln. Im Einsatz war die Autobahnpolizei Schweich, das DRK aus Saarburg, der Rettungshubschrauber Christoph 10 sowie die Berufsfeuerwehr Trier Wache 2. sikoWeitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen:volksfreund.de/blaulicht