Klettern und Tanzen trotz Multipler Sclerose

Klettern und Tanzen trotz Multipler Sclerose

Die Trierer Aktionsgruppe für Neudiagnostizierte und junge Erwachsene mit Multipler Sklerose (TAG) organisiert zwei Workshops zu den Themen Klettern und Tanzen. Am 11. August (von 11 bis 17.30 Uhr) bringt Tonja Rausch das professionelle Klettern bei.

"Antanzen gegen die Multipler Sklerose" heißt der Workshop am 18. August, der eine individuelle und kreative Ausdrucksweise im Umgang mit der Krankheit fördern will. Dieser Workshop findet von 11 bis 18 Uhr in der Tufa statt. Das Angebot richtet sich an junge Betroffene mit oder ohne Einschränkungen, auch solche, die bereits auf einen Rollstuhl angewiesen sind. red
Weitere Informationen und Anmeldungen bei Ulrike Porr unter Telefon 0651/9760835 oder im Internet unter www.tag-trier.de