Zwei Jahre nach der Flut Ein Blick in die Klinik Ehrang – Wie es nach dem Dornröschenschlaf weitergeht (Fotos)

Trier-Ehrang · Seit zwei Jahren ist das ehemalige Krankenhaus in Ehrang abgeriegelt. Im Hintergrund wird aber emsig an den Plänen für die neue Nutzung gearbeitet. Ein Rundgang durch den Lost Place.

Lost Place - Ein Rundgang durch das ehemalige Krankenhaus Ehrang
Link zur Paywall

Lost Place - Ein Rundgang durch das ehemalige Krankenhaus Ehrang

79 Bilder
Foto: Rainer Neubert

In der Klinik in Ehrang herrscht gespenstische Stille. An den teilweise in das Gebäude gedrückten Fenstern im Untergeschoss ist an den Schmutzrändern auf den gerissenen Glasscheiben zu erkennen, wie hoch das Wasser vor zwei Jahren hier in der Praxis für Radiologie stand. Kabel hängen von der Decke. Die Kacheln an den Wänden sind in großen Bereichen abgeschlagen worden. Es riecht, das ist eine Überraschung, nicht nach feuchtem Putz oder ähnlichem.