1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kölner Falk Schug gewinnt 16. Master Comedy Slam in der Arena Trier

Master Comedy Slam : Sozialarbeiter gewinnt Master Comedy Slam

250 Zuschauer nahmen an der Veranstaltung in der Arena Trier teil – der ersten mit Publikum seit März.

Eigentlich hätte die 16. Ausgabe des Master Comedy Slams draußen auf dem Vorplatz der Arena stattfinden sollen. Aufgrund der unsteten Wettervorhersagen wurde die Veranstaltung jedoch in die Haupthalle der Arena verlegt. Es war mit 250 Zuschauern die erste öffentliche Veranstaltung in der größten Veranstaltungshalle der Region seit dem Lockdown wegen der Corona-Pandemie im März (siehe Info).

Auf der Bühne traten mit Christin Jugsch, Djavid, Samed Warug, Cüneyt Akan, Andivalent, Philipp Schickor und Falk Schug insgesamt sieben Künstler im comedialen Wettstreit um den begehrten Constantin Comedy Preis an. Die 250 Zuschauer in der ausverkauften Arena durften dann nach der jeweiligen Performance durch „coronakonformes Aufstehen“, wie Moderator Peter Stablo es nannte, für ihren Favoriten abstimmen.

Die meisten Stimmen fielen am Ende des Abends auf den Kölner Falk Schug, der den Comedy Preis von Bürgermeisterin Elvira Garbes entgegennahm. Der hauptberufliche Sozialarbeiter überzeugte die Zuschauer vor allem mit verrückten und überspitzten Anekdoten aus seinem Berufsalltag. Er setzte sich damit im Finale gegen die Konkurrenten Djavid und Cüneyt Akan durch.

Für Moderator Peter Stablo vom Veranstalter Kulturraum Trier war es ein toller Wettstreit mit einem verdienten Gewinner: „Wir freuen uns, dass wir auch in diesem besonderen Veranstaltungsjahr 2020 unseren Master Comedy Slam mit Zuschauerinnen und Zuschauern durchführen konnten. Es war eine denkwürdige Veranstaltung in der Arena, an die wir uns gerne zurückerinnern werden.“

Bereits am Freitag, 28. August, darf auch beim Kulturhafen Zurlauben in Trier wieder gelacht werden. Um 18.30 Uhr begrüßt Kulturdezernent Thomas Schmitt die Gäste. Nach dem Auftritt von Hennich & Hanschel beginnt um 19.30 Uhr der Comedy Slam.