Köstlicher Viez

PFALZEL. (jj) "Wie et frieher woar", zu gut deutsch "wie es früher war", konnten zahlreiche Besucher des traditionellen Viezfestes in Pfalzel am Samstag hautnah erleben.

Bereits zum zehnten Male feierte die Gruppe "Pfalzeler Viez", die sich 1994 gegründet hat, das traditionelle Viezfest beim Feuerwehrgerätehaus. Hier konnten Besucher aus nah und fern miterleben, wie man früher und sicherlich auch heute noch in einigen Privathaushalten im ländlichen Raum aus Viezäpfeln den leckeren Apfelwein oder ganz einfach Viez genannt herstellt.Zu diesem Zweck hatten die neun Gruppenmitglieder in den vergangenen zwei Wochen ausreichend Viezobst gelesen, das an Ort und Stelle fachgerecht verarbeitet und in der über 100 Jahre alten Kelter gepresst wurde. Der süße, frische Most aus der Kelter wurde noch vor Ort ausgeschenkt und mundete vorzüglich.Der Erlös des Festes wird unter anderem zur Pflege der Freizeitanlagen am Moselufer und zur Erhaltung der Viezobstanlagen verwendet.