1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kollision mit Auto: Kleintransporter kippt in Trier um - Zwei Leichtverletzte

Kollision mit Auto: Kleintransporter kippt in Trier um - Zwei Leichtverletzte

Laut Polizei ist es am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr an der Ecke Luxemburger Straße/Diedenhofener Straße zu einem Unfall gekommen. Ein Kleintransporter stürzte um, nachdem er zuvor mit einem Auto kollidierte. Da die Kreuzung blockiert war, kam es während der Aufräumarbeiten zu Verkehrsbehinderungen.

Kollision mit Auto: Kleintransporter kippt in Trier um - Zwei Leichtverletzte
Foto: Harald Jansen



Ein Lieferwagen wollte am Donnerstagmorgen 8.30 Uhr von der Luxemburger Straße nach links in die Diedenhofener Straße abbiegen. Dabei missachtete er das Rotlicht der Ampelanlage und kollidierte mit einem Geländewagen, der auf der Luxemburger Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs war.

Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Lieferwagen zur Seite. Beide Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt in Trierer Krankenhäuser gebracht.

Durch ausgelaufene Betriebsstoffe war die Luxemburger Straße großflächig verschmutzt.

Die Schadenhöhe wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Durch die Aufräumarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Im Einsatz waren Kräfte der Berufsfeuerwehr Trier, des Rettungsdienstes und der Polizeiinspektion Trier.

Hinweise zum Unfall nimmt die zuständige Polizeiinspektion Trier unter 0651- 9779 3200 entgegen.