1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kolpingjugend-Freizeit im August an der Mecklenburgischen Seenplatte

Demokratie-Projekt : Eine Woche ganz ohne Programm

Die Kolpingjugend Trier bietet eine ungewöhnliche Freizeit an der Mecklenburgischen Seenplatte an.

21 Teilnehmende, sieben Tage und nur eine Vorgabe: „Macht doch, was ihr wollt!“ So lautet das Motto einer Freizeit für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren. Die ungewöhnliche Freizeit ohne Programm vom 7. bis 14. August organisiert die Kolpingjugend Trier zusammen mit der Fachstelle Kinder- und Jugendpastoral Andernach. Während der Woche in einem Selbstversorgerheim an der Mecklenburgischen Seenplatte sollen die Teilnehmenden selbst bestimmen und organisieren, was sie tun. „Dabei geht es weniger darum, die eigenen Vorstellungen umzusetzen, als gemeinsam die beste Möglichkeit für alle zu finden“, erklärt Till Edlinger aus dem Organisations-Team das Konzept. Nur die An- und Abreise sowie die Unterkunft sind organisiert. „So haben die Teilnehmenden wirklich alle Freiheit, die Freizeit nach ihren Vorstellungen zu gestalten“, sagt Edlinger. Ein weiterer Aspekt sei, demokratische Prinzipien für die Teilnehmenden erlebbar zu machen, was gerade für eine solche Freizeit im „Superwahljahr 2021“ spreche.

Die Do-It-Yourself-Freizeit kostet 295 Euro, Anmeldeschluss ist am 11. Juli. Infos und Anmeldung bei der Kolping­jugend, E-Mail: info@kolpingjugend-trier.de, Telefon 0651/99441042 oder bei der Fachstelle, E-Mail: fachstellejugend
.andernach@bistum-trier.de.