Wissen: Konsum, Umwelt – Zukunftswerkstatt

Wissen : Konsum, Umwelt – Zukunftswerkstatt

„Schöpfung bewahren - Durch Kauf-Verhalten“ die Welt „fair-ändern“? Der Katholische Deutsche Frauenbund Diözesanverband Trier setzt sich in seinem ersten Diözesanforum mit dem Thema auseinander.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 21. September, ab 10.30 Uhr, im Trierer Josefsstift statt. Klimawandel sowie regionale und biologisch sinnvolle Ernährung sind Themen des Vormittags. Die Klimamanagerin des Bistums, Charlotte Kleinwächter, stellt in ihrem Referat die Frage „Schöpfung bewahren: Der Auftrag zum Handeln?!“ und beantwortet Fragen. Der Nachmittag widmet sich in der Zukunftswerkstatt der Textilproduktion. Dabei werden die unmenschlichen Zustände in der Textilproduktion und die Folgen für die Umwelt aufgezeigt. Sie präsentieren aber auch Wege aus dem Label-Labyrinth. Praxisnah präsentiert die Trierer Modedesignerin Anke Glatt von Flax aus der Neustraße in Trier Beispiele fair produzierter und biologischer Kleidung.

Mehr von Volksfreund