Konzentration in schwarz und weiß

Konzentration in schwarz und weiß

TRIER. Der Schachclub Trier-Süd veranstaltet am 26. August im Rahmen der deutschlandweiten Kampagne "Deutschland spielt Schach" am Kornmarkt in Trier ein Schachduell mit dem internationalen Meister Michael Hoffmann. Interessierte sind dazu eingeladen, an den Schach-Aktivitäten teilzunehmen.

Am Tag des Schachs am 26. August werden die deutschen Schachvereine zum Wettstreit gegeneinander antreten und versuchen, bei möglichst vielen Bürgern Interesse für das Traditionsspiel zu wecken. Hintergrund ist eine Kampagne anlässlich der Schacholympiade in Dresden 2008. Während ab 14 Uhr für Interessierte die Möglichkeit besteht, Kurzpartien zu spielen, findet für die "kleinen Schachspieler" eine Jugendrallye statt. Die Jugendlichen müssen Schachprobleme lösen und fünf Blitzpartien spielen. Dabei können sie Punkte sammeln und ein komplettes Schachspiel gewinnen. Höhepunkt des Nachmittags ist die Simultan-Veranstaltung mit dem Schachmeister Michael Hoffmann. Gegen 20 Gegner aus dem Bezirk Trier, Luxemburg und dem Rheinland wird Hoffmann versuchen, sein Können unter Beweis zu stellen. Im Anschluss daran findet ab zirka 16.30 Uhr im Café "Lecca" ein Show-Blitz-Turnier mit dem ehemaligen deutschen Blitzmeister Ralf Appel statt. Den Abschluss dieser Aktion, die erstmalig in Trier stattfindet, bildet ein Grillabend des Schachclubs Trier-Süd auf dem Gelände der St.-Medard-Schule. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wer gegen Hoffmann antreten will, muss sich im Vorfeld anmelden: Auskunft und Anmeldung im Café "Lecca", am Bahnhofsplatz 7 in Trier. Karten kosten im Vorverkauf 5 Euro.

Mehr von Volksfreund