Konzert zum Abschluss des Jubiläumsjahres

Konzert zum Abschluss des Jubiläumsjahres

Mertesdorf. (dis) Der MGV Cäcilia 1908 Mertesdorf lädt für Sonntag, 21. Dezember, 17 Uhr, in die Pfarrkirche St. Martin zu einem großen Chorkonzert im Rahmen der Feiern zu seinem 100. Jubiläum ein.Zur Aufführung kommen die beiden Adventskantaten "Schwingt freudig euch empor" BWV 36 und "Nun komm, der Heiden Heiland" BWV 62 für 4-stimmigen Chor, Solisten und Orchester sowie die Motette "Lobet den Herrn aller Heiden" BWV 230 für 4-stimmigen Chor und Basso continuo von Johann Sebastian Bach.

Die Motette "Wachet auf, ruft uns die Stimme" für 4-stimmigen Chor und Basso continuo von Johann Christoph Friedrich Bach sowie zwei Choral-Vorspiele für Orgel von J.S. Bach ("Wachet auf" und "Nun komm, der Heiden Heiland") runden das Programm ab.

Für das Konzerts wurde ein Projektchor gebildet, in dem neben den Sängern des veranstaltenden MGV und des St.-Martinus-Chores 35 Sängerinnen und Sänger aus befreundeten Chören mitwirken.

Den Orchester-Part übernimmt das Schöneck-Ensemble unter der Leitung von Christopher Wasmuth. Die Leitung des Konzerts liegt in den Händen von Hermann Steinheuer.

Karten sind für 12 Euro (Schüler, Studenten 8 Euro) in der Bäckerei Schumacher in Mertesdorf, der Sparkasse in Mertesdorf sowie bei den Sängern des MGV erhältlich. Online-Bestellungen: mgv-mertesdorf@gmx.de.