Koordination wichtig

Zum Bericht über die Kritik des Cap-Anamur-Gründers Rupert Neudeck an den Hilfsorganisationen in Banda Aceh:

Ja, die meisten Hilfsorganisationen haben eine Vertretung in der Provinzhauptstadt Banda Aceh. Aber gleichzeitig sind (inzwischen) alle geschädigten Bereiche durch Hilfsmaßnahmen abgedeckt. Nur in Banda Aceh steht ausreichend Wohn- und Büroraum zur Verfügung, gibt es einen ausreichend großen Flughafen und die Mittel zur Telekommunikation. Von Banda Aceh aus wird koordiniert und geliefert. Auch ist die Stadt selbst Schadensgebiet. Es gibt leider immer wieder unter Helfern die Haltung, dass das, was der jeweilige tut, als besser und effektiver als das angesehen wird, was die anderen machen. Wenn Herr Neudeck also meint, dass er ohne Absprache und Koordination mit anderen irgendwo für die Geschädigten neue Unterkünfte bauen muss, dann ist das sowohl für die Betroffenen als auch für sein Ego sicher gut. Die Organisation, die mich hierher gesandt hat, wird das auch tun, aber nach Absprache mit anderen, einschließlich der Provinzregierung, die nunmal auch in Banda Aceh sitzt. Paul R. Woods, Neumagen-Dhron

Mehr von Volksfreund