Schlechte Nachrichten Warum das Kylltalbad in diesem Jahr geschlossen bleibt

Kordel · Eine Hiobsbotschaft für alle Wasserratten: Das beliebte Kylltalbad bei Kordel bleibt in diesem Jahr geschlossen. Was die Gründe dafür sind und warum sich für die Sommerferien ein Hoffnungsschimmer auftut.

 Idyllische Lage. Doch in diesem Jahr bleibt das Kylltalbad geschlossen. Der Hauptgrund ist Personalmangel. Foto: Portaflug

Idyllische Lage. Doch in diesem Jahr bleibt das Kylltalbad geschlossen. Der Hauptgrund ist Personalmangel. Foto: Portaflug

Foto: Portaflug

Die Wogen in Kordel und in den sozialen Medien schlagen derzeit hoch. Dass das Kylltalbad in diesem Jahr geschlossen bleibt, hat sich in dem Ort nun herumgesprochen. Die Menschen sind enttäuscht. Michael Holstein, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Trier-Land, wohnt selbst in Kordel und erlebt den Ärger hautnah. Daher hat Holstein zu einer Pressekonferenz geladen, um gemeinsam mit Arndt Keilen, dem stellvertretenden Werkleiter und Sachgebietsleiter für das Kylltalbad, die Hintergründe zu erklären, und die vielen Gerüchte zum Schweigen zu bringen.