KORREKTUR

Verschickt statt verkauft: Das Ferienticket FerTick, mit dem Unternehmer eine Ferien-Betreuung von Kindern ihrer Angestellten unterstützen können, ist kostenlos. Darauf weist das Trierer Bündnis für Familie als Initiator hin.

Das FerTick wird nicht, wie im Artikel ,Ferienticket kommt gut an\' (TV vom 20. Oktober) berichtet, an Interessenten verkauft, sondern auf Wunsch verschickt. Unter <%LINK auto="true" href="http://www.fertick.de" class="more" text="www.fertick.de"%> kann es kostenlos heruntergeladen werden. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.