1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kostenloser Museumsbesuch steht auf dem Stundenplan

Kostenloser Museumsbesuch steht auf dem Stundenplan

Ein Museumsbesuch, der nichts kostet, aber Schülern einen wertvollen Einblick in die Geschichte bietet: Das wird durch die neu gegründete Stiftung der Sparkasse Trier "Partner für Schulen in Trier und im Landkreis Trier-Saarburg" im Stadtmuseum Simeonstift und im Rheinischen Landesmuseum Trier möglich. Die ersten Schulklassen wie im Bild die sechste Klasse der Integrierten Gesamtschule am Wolfsberg (hier mit Museumspädagogin Juliane Kjlsrud) haben die Förderung bereits abgerufen.

Den ersten 100 Bewerbern je Museum finanziert die Stiftung das komplette museumspädagogische Angebot. Die Stiftung der Sparkasse fördert damit den außerschulischen Lernort Museum und erleichtert es auch Schulklassen, die keine oder nur geringe finanzielle Unterstützung erhalten, die Museen zu besuchen. Infos: Willi Weyer, Sparkassenstiftung, Telefon 0651/712-1010, E-Mail willi.weyer@sk-trier.de(red)/TV-Foto: Friedemann Vetter