1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Stadtgeschehen: Kostüme und offene Geschäfte

Stadtgeschehen : Kostüme und offene Geschäfte

In Schweich ist am Sonntag, 2. Februar, von 12 bis 17 Uhr verkaufsoffener Sonntag. So manches Winterschnäppchen wartet dann auf einen neuen Besitzer. Kostenlose und zentrumsnahe öffentliche Parkplätze warten auf die Besucher.

Brücken- und Richtstraßse sind ab Höhe Kreisel Verbandsgemeindeverwaltung für den Autoverkehr gesperrt. Es gibt genügend ausgewiesene Parkplätze. Einfach der Beschilderung folgen.

Die Tanzmäuse des Heimat- und Verkehrsvereins treten am Sonntag zwei Mal auf. Zuerst um 14 Uhr in der Brückenstraße, Höhe Altes Weinhaus, und dann um 15 Uhr in der Richtstraße vor dem Bestattungsinstitut Kirsten. Auch die Gardemädchen der Stadthusaren sind aktiv. Sie zeigen ihr Können um 14 Uhr vor dem Bestattungsinstitut Kirsten und um 15 Uhr vor den Geschäften Estilo, Zick Zack - Mode für Kinder, wieder in unmittelbarer Nachbarschaft zum alten Weinhaus. Bei Regen müssen die Tanzeinlagen ausfallen.

Im Innenstadtbereich und im Gewerbegebiet Am Bahnhof sind ab 12 Uhr Ausstellungen geöffnet. Wer Lust auf Renovieren, Sanieren oder Neubauen hat, ist dort gut aufgehoben. Auch die Schweicher Gastronomiebetriebe bewirten die Besucher des Verkaufsoffenen Sonntags. Ob heißer Kaffee, kleine Zwischenmahlzeit oder ein Mehrgängemenü, das Angebot ist vielfältig.

Weitere Infos aus der Einkaufsstadt Schweich gibt es im sozialen Netzwerk Facebook oder im Internet unter der Adresse www.schweich-erleben.de

Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags organisiert der Gewerbeverband Schweich auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit den Schweicher Karnevalsvereinen und Pri­vatanbietern einen Karnevals-Basar. Im ehemaligen Ladenlokal Aldi/Wiedemann in der Brückenstraße, gegenüber der Verbandsgemeindeverwaltung, finden der Karnevals-Basar und der Stoffmarkt statt. Der Basar ist parallel zum verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Wer möchte, kann sich noch kurzfristig anmelden und selbst Karnevals Kostüme verkaufen, tauschen oder verschenken. Informationen gibt es bei Gisela Bollig unter Telefon 0151/19616771 oder per E-Mail
gisela.bollig@zimmerei-schuh.de