Kräfte bündeln

TRIER. (red) Aus der eigenen Kraft schöpfen, Kräfte bündeln - der Frauennotruf veranstaltet ein Seminar zur Stärkung von Selbsthilfepotenzial. Am 22. Oktober in der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr findet im Frauennotruf, Deutschherrenstraße 38, ein Seminar zur Stärkung von Selbsthilfepotenzial statt.

Ermutigung, kontrollierte Distanzierungen, Aktivierung der Selbstheilungskräfte und das Vertrauen auf die eigenen Kräfte und Fähigkeiten sind Schlagworte, die in dem Seminar mit Leben gefüllt werden sollen. Im Seminar wird an folgenden Schwerpunkten gearbeitet: Wie entsteht selbstzerstörerisches Denken? Wie ist es möglich, meinen Selbstwert zu stabilisieren? Wie kann ich zukünftig entlastender mit belastenden Situationen umgehen? Wie kann ich meine Kräfte effektiv bündeln in Zeiten, in denen ich mich überfordert fühle? Das Seminar richtet sich an Frauen - insbesondere auch an Frauen, die in Selbsthilfegruppen arbeiten, denn es kann gute Impulse für die zukünftige Arbeit in der Gruppe bieten. Das Seminar wird geleitet von Bärbel Heise, Diplom-Psychologin aus Köln. Die Teilnehmerinnenzahl für das Seminar ist auf zwölf Frauen begrenzt. Weitere Informationen und Anmeldungen beim Frauennotruf, 0651/49777. Die Teilnehmerinnengebühr beträgt 20 Euro.

Mehr von Volksfreund