Kräuterwanderungen der Katholischen Erwachsenenbildung und die Katholische Landvolkbewegung zum Themenschwerpunkt Schöpfung

Schwerpunkt Schöpfung : Kräuterwanderungen in Wasserliesch, Altrich und Trier-Tarforst

Bei mehreren Kräuterwanderungen Mitte August erläutern der Themenschwerpunkt Schöpfung der Katholischen Erwachsenenbildung und die Katholische Landvolkbewegung die Tradition des „Krautwischs“ an Mariä Himmelfahrt.

Es ist eine urchristliche Tugend, sich dem Kleinen, Unscheinbaren, scheinbar Nutzlosen zuzuwenden und es wertzuschätzen. Die Tradition des „Krautwischs“ und der Segnung der Kräuter an Mariä Himmelfahrt (15. August) sind ein guter Anlass, Kräuter und ihre Wirkung kennenzulernen. Bei diesen Wanderungen mit Barbara Schartz werden Pflanzen am Wegesrand und ihre Verwendung vorgestellt. Nach der Wanderung wird ein Kräuterimbiss zubereitet und gemeinsam genossen.

Termine: Samstag, 10. August, 15 Uhr, in Wasserliesch; Mittwoch, 14. August, 17 Uhr, in Altrich; Freitag, 16. August, 14.30 Uhr in Tarforst.

Anmeldung im Internet auf
www.schoepfung.bistum-trier.de oder auf www.klb-trier.de

Mehr von Volksfreund